Vorträge 2022


Donnerstag, 26.05.2022
21:30 - 21:45 Uhr
Referent: Jonathan Schneidemesser

Die MTT-App: Erste Schritte und Möglichkeiten

Die MTT-App dient als stetiger Begleiter und Kommunikationsmittel auf MEET THE TOP. Über sie können die eigenen Meetingpläne abgerufen, Vorträge und Gesprächspartner bewertet, sowie mit allen Teilnehmern via Kurznachricht kommuniziert werden. Da die MTT-App in diesem Jahr noch umfangreichere Funktionen bietet als im letzten, haben alle Teilnehmer die Möglichkeit den Umgang mit ihr im Rahmen eines 15-minütigen Workshops zu erlernen.


Donnerstag, 26.05.2022
21:45 - 22:15 Uhr
Referent: Hans Muench (Muench Solutions Consulting)

Knigge für Erstteilnehmer: Was muss ich wissen und wie funktioniert MEET THE TOP?

Damit das Event für alle Teilnehmer so effektiv wie möglich werden kann, sind gewisse Regeln einzuhalten, die mehrjährige MEET THE TOP-Teilnehmer bereits kennen. Fragen wie „Muss ich alle Meetings wahrnehmen?“, „Wer kann mir bei Fragen weiterhelfen?“, „Wie kleidet man sich am besten zu den Meetings?“, tauchen bei Erstteilnehmern immer wieder auf. Um solche Fragen noch vor dem ersten Meeting-Tag klären zu können, wird Hans Muench, ehemaliger Europadirektor des Fitness-Weltverbands IHRSA, der MEET THE TOP wie seine Westentasche kennt, eine kurze Einführung zu den Verhaltensregeln auf der Veranstaltung geben, und danach Ihre Fragen beantworten. Er steht auch während der Veranstaltung für Rückfragen zur Verfügung.


Freitag, 27.05.2022
15:30 - 15:55 Uhr
Referent: Michael Maute (bestform fitness studio)

Vom Fitnessstudio zum ganzheitlichen Kompetenzzentrum für Gesundheit

Den Schritt zum Gesundheitsanbieter wollen viele Fitnessstudios gehen, doch die Pandemie hat gezeigt, dass sie nicht als solche wahrgenommen werden. Michael Maute und Thomas Böhler haben eine ihrer Anlagen um ein Therapiezentrum erweitert. „Es ist die Möglichkeit, aus Patienten Mitglieder zu machen. Wir haben damit Zugriff auf eine neue Kundengruppe, die wir mit klassischen Angeboten nie erreichen könnten.“ Doch was gilt es bei der Implementierung eines Therapiezentrums zu beachten?


Freitag, 27.05.2022
16:00 - 16:25 Uhr
Referent: Eckhardt Santana (Santana Consulting GmbH)

Mitglieder mit System – Das Rezept für Dein Mitgliederwachstum

In diesem Vortrag berichtet Eckhardt Santana aus der Praxis von über 50 absolvierten Fitnessstudioprojekten in den vergangenen 24 Monaten und gibt einen klaren Leitfaden mit, welches die 5 fundamentalen Bereiche sind, die vielen Betreibern aktuell fehlen, um raus aus der Vergleichbarkeit zu kommen, kontinuierlich neue Mitglieder zu gewinnen – ohne abhängig vom Personal zu sein und Marktführer in der eigenen Region zu werden.


Freitag, 27.05.2022
16:30 - 16:55 Uhr
Referent: Mario Görlach (Experten Allianz für Gesundheit e.V.)

Gesundheit braucht Training – Training braucht Wissenschaft

Werden Sie Teil einer der größten Initiativen für das präventive Training und stärken Sie den Beitrag der Branche im Gesundheitsmarkt. Mario Görlach, Vorstandsvorsitzender der Experten Allianz erläutert, wie Sie von der wissenschaftlichen Expertise des Vereins profitieren. Als Mitglied werden Sie zur fundiert arbeitenden, vernetzten Einrichtung. Gleichzeitig leisten Sie einen wertvollen Beitrag für den Dialog mit der Scientific Community, der Gesundheitsbranche und der Politik. Durch das gemeinsame Engagement mit wissenschaftlicher Qualität und zielgerichteter Kommunikation rückt die Branche und jeder teilnehmende Club in ein neues Licht als wertvoller Player des Gesundheitsmarktes.


Freitag, 27.05.2022
17:00 - 17:25 Uhr
Referent: Dominik Fogt (Heal11 GmbH)

Umsatzsteuerbefreiung, Therapie im Studio - Fluch oder Segen?

Seit Corona kommen vermehrt die Buzzwords "Umsatzsteuerbefreiung", "Systemrelevanz" und "Physiotherapie im Gesundheitsstudio" auf, aber das Thema ist viel tiefgreifender als häufig propagiert. Im Vortrag wird erklärt, wie die Integration von Therapie ins Studio wirklich zum Erfolg wird, welche Stolpersteine auf dem Weg liegen und wie man zu überproportionalem Umsatzwachstum kommt, damit diese Chance nicht zum Fluch wird.


Freitag, 27.05.2022
17:30 - 17:55 Uhr
Referent: Jan Paffhausen (IST-Hochschule für Management GmbH / IST-Studieninstitut GmbH)

Future Talents – Wie gewinne & binde ich Nachwuchskräfte?

Die Gewinnung von Nachwuchskräften stellt die Fitness- und Gesundheitsbranche seit Jahren vor große Herausforderungen. Finden sich talentierte und motivierte junge Menschen, ist der Wunsch nach einem erfolgreichen Ausbildungsabschluss sowie einem konstruktiven und erfolgreichen Arbeitsverhältnis groß. Zudem treffen im Bewerbungs- und Auswahlprozess verschiedene Generationen (Baby Boomer, X, Y, Z) aufeinander. Und jede tickt anders. Wir wenden uns den Besonderheiten der Generation Z und deren Auswirkung auf den Rekrutierungs- und Bindungsprozess zu - mit klaren Handlungsempfehlungen für Ihre Personalsuche.


Freitag, 27.05.2022
18:00 - 18:25 Uhr
Referenten: Marcel Wergen und Frank Böhme (Synfit 334 GmbH)

BGF - ein Milliardenmarkt. Mit Sales Effizienz zu Mehr Mitgliedern & mehr Umsatz!

Nach erfolgreichem Re-Opening und Begrüßung treuer Bestandsmitglieder rückt wieder sehr schnell die Neukunden-Akquise in den Vordergrund. Selbstverständlich bleibt das Tagesgeschäft mit den Endkunden immer ein wichtiger Bestandteil und hierfür gibt es auch zahlreiche, bekannte Maßnahmen der Leadgenerierung. Letztendlich sollten aber parallel „Firmen im Umfeld“ ins Blickfeld genommen werden, die aus Vertriebssicht wichtige Multiplikatoren darstellen. Erfahre 5 direkte Umsetzungs-Hacks für mehr Sales-Effizienz.


Samstag, 28.05.2022
15:30 - 15:55 Uhr
Referent: Dr. Hans Geisler

Die rechtlichen Herausforderungen bleiben – Wie sehen die Lösungen aus?

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind die vom Studiobetreiber zu beachtenden rechtlichen Vorgaben „explodiert“. Nahtlos schließt sich die nächste Krise an. Folgende Themen werden in dem Kurzvortrag behandelt:

  • Energiepreise für die Studios extrem gestiegen – Sind Beitragserhöhungen sinnvoll und rechtlich durchsetzbar?
  • Wie lange noch? Beitragsrückerstattungsforderungen der Mitglieder für die coronabedingten Schließungszeiträume
  • Konzeptvorstellung zum Umgang mit Urteil des BGH zum Vertragsverlängerungsanspruch bei Fitnessverträgen
  • Internetauftritt: Kündigungsbutton ab 01.07.2022 notwendig

Im Vortrag wird ein aktueller Überblick gegeben, der dem Studiobetreiber Klarheit verschafft und Sicherheit gibt; zudem sofort umsetzbare Praxishinweise.


Samstag, 28.05.2022
16:00 - 16:25 Uhr
Referent: Prof. Dr. Martin Lange (IST-Hochschule für Management GmbH / IST-Studieninstitut GmbH)

Corporate Health Fitness Management: Ansatzpunkte der Fitnessbranche im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Der Bedarf an Gesundheitsdienstleistungen in Betrieben nimmt kontinuierlich zu. Themen wie Bewegungsmangel, Rückenschmerzen, chronische und psychische Erkrankungen gehören mitunter zum Tagesgeschäft und werden im Rahmen eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) adressiert. Gleichzeitig bieten Fitnessstudios ein bundesweites Netzwerk an Fachkräften, Infrastruktur und teils digitalen Möglichkeiten, Betriebe im Rahmen des BGM zu begleiten. Welche Ansatzpunkte und Besonderheiten im BGM zu beachten sind und wie Fitnessstudios ihre Expertise ins BGM langfristig integrieren können, wird mit praktischen Unternehmensbeispielen der IST-Hochschule aufgezeigt.


Samstag, 28.05.2022
16:30 - 16:55 Uhr
Referent: Tobias Conrad

Hightech Fitness und die Mitglieder der Zukunft

Technikvorreiter aus dem Silicon Valley verändern den Fitnessmarkt. Die Weltwirtschaft verändert sich und keiner kann genau sagen, wo hin. Jetzt stellen sich die Fragen, was muss ich jetzt tun, um in Zukunft erfolgreich zu bleiben. Kann ich dieselbe Strategie weiterfahren, oder braucht es einen Kurswechsel? Entscheidungen, die jetzt getroffen werden, machen in Zukunft einen riesigen Unterschied. In diesem Vortrag geht es um deinen Wissensvorsprung für deine Strategie.


Samstag, 28.05.2022
17:00 - 17:25 Uhr
Referent: Stefan Unterthor (THOR TRAINING)

Sind Kinder eine Zielgruppe?

In diesem Vortrag geht es darum, ob Kinder im Fitnessstudio trainieren sollen und wie dieses Training aussehen kann. Es wird geklärt, ob das Kindertraining lukrativ für das Fitnessstudio ist und wie man auch die Eltern der Kinder auf die Geräte bekommt. Kann so eine neue Fitnessgeneration aufgebaut werden, die jahrzehntelang Mitglied bleibt?


Samstag, 28.05.2022
17:30 - 17:55 Uhr
Referent: Prof. Dr. Thomas Wessinghage

Modellprojekt mit Gesundheitsministerium und gesetzlichen Krankenkassen

Das Modellprojekt „Fitmach-Aktion“ orientiert sich an den Bewegungsempfehlungen der WHO. Menschen mit fehlender körperlicher Aktivität sollen zu einem regelmäßigen Training in einer Fitness- und Gesundheitsanlage bewegt werden. Das Projekt wird von der DHfPG in Kooperation u.a. mit dem DSSV, dem saarländischen Gesundheitsministerium sowie den gesetzlichen Krankenkassen durchgeführt. Erfahren Sie erste Ergebnisse aus dem Saarland und wie das Projekt auch in anderen Bundesländern etwas bewegen kann.