crosscorpo GmbH

crosscorpo GmbH

Winterhuder Weg 88
22085 Hamburg
Deutschland

info@crosscorpo.com
www.crosscorpo.com
Tel: +49 (0) 40 / 49297066
Fax: +49 (0) 40 / 49297024



Firmenbeschreibung

Das Handelsunternehmen crosscorpo mit Sitz in Hamburg ist in Deutschland und Österreich erfolgreich als Exklusiv-Anbieter für einzigartige Trainingssysteme im Fitness- und Gesundheitsmarkt tätig. Zu seinen Kunden zählen Fitnessstudios sowie selbstständige Personal Trainer und Physiotherapeuten. Die crosscorpo GmbH ist exklusiver Distributor von Total Gym Produkten sowie des innovativen Schweizer Koordinationskonzept SensoPro.

Mit SensoPro bieten Fitnessstudios und Gesundheitszentren ihren Patienten und Trainierenden aller Alters- und Leistungsstufen ein strukturiertes und äußerst effektives Koordinationstraining bei geringem Betreuungsaufwand.

Ob Spitzensportler oder Parkinsonpatienten: SensoPro wird im Bereich der Neuroathletik eingesetzt. Das Trainingsgerät ermöglicht ein Koordinationstraining für viele Anwendungsbereiche auf rund drei Quadratmetern. Zahlreiche Programme in den Kategorien Gesundheit, Fitness und Performance strukturieren und standardisieren die Übungen an dem Gerät. Dank der Videoanleitung am integrierten Bildschirm können Patienten oder Sportler nach einer Einführungsphase eigenständig trainieren. Eine Trainingseinheit dauert zehn Minuten. Das Federn auf den beiden Bändern des SensoPro fordert die Sensomotorik. Die beiden Beinachsen sind dabei im Vergleich zu Übungen auf einem Minitrampolin unabhängig voneinander zu stabilisieren. Zudem sind Übungen im Gangzyklus möglich.

Aufgrund seiner MPG-Zulassung (Medizinproduktegesetz) ist der SensoPro in der Therapie einsetzbar.

Neben dem SensoPro bietet die crosscorpo GmbH, die 1974 entwickelten Total Gym Geräte, welche als Pionier des funktionellen Trainings gelten. Total Gym bietet zwei Gerätelinien. Zum einen, die multifunktionellen Geräte der Recovery Series, sowie den aus sechs Stationen bestehende Elevate Circuit.

Alle Total Gym-Geräte nutzen das Prinzip der schiefen Ebene, auf der nur mit dem eigenen Körpergewicht gegen die Schwerkraft gearbeitet wird. Trainiert wird auf einem Schlitten, der über ein Schienensystem gleitet. Je höher das Schienensystem im Turm verankert wird, desto größer der Widerstand. Vorteil dieser Trainingsform: die freien Übungen sind besonders funktionell und bereiten optimal auf die komplexen Bewegungsmuster des Alltags vor. Neben der Kraft werden auch koordinative Fähigkeiten geschult.


Firmenvertreter

Markus Schauer

Markus Schauer
Geschäftsführer

Kaspar Schmocker

Kaspar Schmocker
Gründer & Vertrieb


Produktgruppe

  • Functional Training
  • Med.- / Rehageräte
  • Krafttrainingsgeräte